Rheinhessische
UnKräuterwanderungen

Erleben Sie die faszinierende Welt der
rheinhessischen UnKräuter:

Kommen Sie mit mir auf eine erlebnisreiche
Wanderung durch die herrliche Landschaft
Rheinhessens und entdecken Sie mit allen
Sinnen
die einzigartige grüne Vielfalt nach
Kräuterpädagogen-Art.

Ihre Katja Deschinger
Kräuterpädagogin

Unten:

Termine

Angebote

Individuell geführte Gruppen

Produkte UnKraut-Manufaktur

Erlebnisaktionen

Schule und Kindergarten

UnKräuter WorkShops

Unkräuter im Bauwagen

 

www.unkräuterwanderungen.de    Guntersblum    0 62 49 / 76 91 oder Handy 0 15 78 / 832 04 38



Termine

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltungen (Kräuterwanderungen oder Workshops) per Email oder Telefon verbindlich an.

 

Sa  09.06.2018  16:00
GUNTERSBLUM


Veranstaltung vom Öko-WEINGUT SCHNELL

"(Un)Kräuterwanderung und Casse-croûte"
...bei der uns die Kräuterpädagogin Katja Deschinger einen Einblick in die grüne Vielfalt Rheinhessens gibt. Ein »casse-croûte«, ein Picknick im Weinberg mit französischem Baguette, Käse, Wildkräuterdelikatessen und köstlichem Wein, wird unseren Ausflug kulinarisch abrunden. Der Teilnahmebeitrag beläuft sich auf 38 Euro pro Person"

Erleben Sie auf dem Spaziergang die artenreiche Vielfalt der wilden Sommerkräuter in den ökolog.bewirtschafteten Wingerten vom Weingut Schnell.Erfahren Sie dabei Interessantes und Kurzweiliges über Kultur, Weinbau und den heimischen Wilden Pflanzen in der Kulturlandschaft RHEINHESSEN.

Probieren und genießen Sie -mit toller Aussicht auf die Weinberge- leckere Schnell-Weine, tolle intenive Käsesorten, leckere Wildkräuterkreationen und das frische französische Baguette beim Casse croute..........

Treffpunkt: Weingut Schnell
Anmeldung per Email

Sa  18.08.2018  14:30
GUNTERSBLUM

Kräutertour am Kellerwegfest
Ein Kurzweilig geführter Kräuterspaziergang durch Weinberge und Hohlwege am Kellerwegfest-Samstag. Genießen Sie die schöne Kulturlandschaft Rheinhessen - entlang der Rheinterrasse, vorbei an Wingerte und durch Hohlwege, erfahren sie Interessantes über die hier heimischen Wildkräuter und Bäume am Wegesrand.

Rundwegdauer: 2,5 Stunden
Kosten : 10 Euro
Treffpunkt: Am Friedhof/gegenüber Eisdiele
Anmeldung per Email

Sa  25.08.2018  14:30
Guntersblum

Kräutertour an Nachlese vom Kellerwegfest
Ein Kurzweilig geführter Wildkräuterspaziergang durch Weinberge und Hohlwege an der Nachlese vom Kellerwegfest.
Genießen Sie die schöne Kulturlandschaft Rheinhessen - entlang der Rheinterrasse, vorbei an Wingerte und durch Hohlwege, erfahren sie Interessantes über die hier heimischen Wildkräuter und Bäume am Wegesrand.

Rundwegdauer: 2,5 Stunden
Kosten : 10 Euro
Treffpunkt: Am Friedhof/gegenüber Eisdiele
Anmeldung per Email

Termin auf Anfrage

die UnKraut-Manufaktur
...Wildkräuter-Delikatessen ab Hof und auf Terminmärkten:
den berühmten "UnKräuterSenf", spezielle Wildkräuter-bzw.Wildfrucht-Senfe, Wildfruchtaufstriche süß und herzhaft, besondere Wildfruchtessige (GenussEssige),Blütenessige, Tapenaden und Chutneys mit Wildkräuter, Pflanzlicher Kräuterschmalz, handgemörsertes Kräutersalz, Wildkräuter-Pesto, besondere Liköre( wie Hopfenzapfen-Likör, Baumhaselnuss-Likör, Rosenblüten-Likör), geschichtetes Kräuter-Badesalz,.......
.....sind im Kräuterräumchen zu erwerben - für sich selbst oder zum verschenken (wenn nicht ausverkauft ;-)
Treffpunkt:
Anmeldung per Email

Termin auf Anfrage
Kräutertour für Pferdeleute und Stallgemeinschaften

Wilde Kräuter auf WIESE und WEIDE

Ein Wildkräuterspaziergang für alle interessierten PFERDELEUTE,
die schon immer mal wissen wollten, was da vor der Pferdenase wächst

Weiteres wie Dauer und Kosten gerne auf Anfrage

Gerne führe ich auch HEU-Produzenten auf ihren WIesen.....
Treffpunkt:
Anmeldung per Email

Termin auf Anfrage
Junggesellin-Abschied

Liebeszauberkräuter
JUNGGESELLINABSCHIED der ganz besonderen Art!
Zusammen mit den besten Freundinnen eine "Rheinhessische UnKräuterwanderung" durch Hohlwege und Weinberge unter dem Motto `Liebeszauberpflanzen und Liebeskräuter` erleben und dabei allerlei Wissenswertes und Nützliches für die nächsten E h e j a h r e ;-) von der Kräuterpädagogin erfahren.
Unterwegs gibt es Kräuteraktionen für die Braut: für Schönheit und zur Entspannung.

Dauer ca. 4 Stunden
Kosten je nach Aufwand und Teilnehmer zwischen 140 bis 160 Euro inkl. Wildkräutersnacks, Wasser, Wiesen-Limo, Secco und Wildkräuter-Aktionen unterwegs

Treffpunkt:
Anmeldung per Email

Termin auf Anfrage
Guntersblum

Barrierefreie Wildkräuterspaziergänge
Ein gut ausgebautes und befestigtes Wegenetz - dank Flurbereinigung - ermöglicht es Rollstuhlfahrern, sehbehinderten Menschen und Kinderwagenlenker die Rheinhessischen UnKräuter auf einem interessanten Spaziergang in der Guntersblumer Gemarkung kennen zu lernen.


Dauer ca.1,5 bis 2 Stunden
weitere Infos wie Termine und Kosten bei einem persönlichen Gespräch

Treffpunkt: bei Anmeldung
Anmeldung per Email


 

 

KRÄUTERPÄDAGOGEN  ...   

... sind moderne Menschen, die traditionelles, ethnobotanisches Wissen mit der heutigen Zeit verbinden                                          

...  wecken das Interesse für UnKräuter und Wildfrüchte und begeistern durch Wanderungen,  Workshops und viele weitere      Aktionen.

 ...  bewundern und achten die Vielfalt der Natur und betreiben Naturschutz, da wir wertvolle   Pflanzen und Pflanzengemeinschaften kennen.     

 

UNKRÄUTER ... 

... sind Kräuter, die uns immer da begleiten, wo Gärten und Felder bestellt werden

... sind die Urformen unserer heutigen Kulturpflanzen

... sind DELIKATESSEN am Weg, Haus und Garten.

 

 


Persönliches

Schon seit Kindheitstagen mit UnKräuter in Kontakt, und da wir - bei jedem Wetter -oft draußen spielten, waren diese unsere ständigen Begleiter am Weg- und Wiesenrand.

Wer erinnert sich nicht an Brennnessel-Mutproben, meterlange Löwenzahnketten und "Er/Sie-liebt-mich-er/sie-liebt-micht-nicht" mit dem Gänseblümchen: auch das Rauchen von "verbotenen" Holundermark-Zigarren in selbst zusammengezimmerten "Budchen"sei hiermit erwähnt.

Dieser prägende" UnKräuter- Kontakt hat sich im Laufe der Zeit zu einer Leidenschaft für diese Pflanzen, die uns auf Schritt und Tritt begleiten, entwickelt.

Um meine Begeisterung für die oft zu Unrecht verschrieenen Pflanzen auch weitergeben zu können begann ich im März 2008 eine Ausbildung zur KRÄUTERPÄDAGOGINTM an der Gundermannschule in Bad Münstereifel.

Diesen Qualifizierungslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGETM beendete ich Ende April 2009 erfolgreich mit einer 2-tägigen Prüfung.

Die feierliche Übergabe des Zertifikats fand Ende Mai in Bad Münstereifel statt - es berechtigt mich zur Durchführung von Führungen,Veranstaltungen, Events im Sinne der Qualifizierung durch die Gundermannschule.

Als Kräuterpädagogin- möchte ich Ihnen auf meinen Veranstaltungen unsere heimischen UnKräuter "schmackhaft" machen. NEUGIERIG geworden ? Dann schauen sie sich meine ANGEBOTE und TERMINE an!

 

 


Angebote

Neben meinen TERMINEN biete ich nach Absprache individuell geführte Rheinhessische UnKräuterwanderungen (ab 4 Personen ) für Geburtstage, Vereine,Weinkunden der Winzer, Touristen, Senioren und anderen interessierten Gruppen an.

Ob in der Alsheimer oder Guntersblumer Gemarkung, im tollen Hohlwegeparadies Alsheim oder auf dem Ökolehrpfad in den Rheinauen - auf unserer kleinen Reise durch die schöne rheinhessische Landschaft, vorbei an Weinreben,Feldern und Wiesen erfahren sie so manches Pflanzen-Geheimnis von mir über diese sonst so unscheinbaren Pflanzen.
  

UnKräuter WorkShops

In überschaubarer Gruppengröße können wir gemeinsam Themen passend zur Jahreszeit aussuchen, mit denen wir uns dann intensiv einen Samstag lang beschäftigen.

FRÜHJAHR- das erste zarte Grün der Frühjahrskräuter und der Bäume erscheint und auch aus den
Blüten von Löwenzahn, Holunder und Wildrosen lässt sich so manche Delikatesse herstellen.

SOMMER - Hauptblütezeit der UnKräuter und auch schon einige Wildfrüchte wie Brombeere und Holunder sind reif für Kräuterpädagogen-Ideen.

HERBST - Jetzt ist Erntezeit für unsere heimischen Wildfrüchte am Wegesrand . Hagebutte, Weißdorn, Mehlbeere und Schlehe sollten wir nicht nur den Vögeln und Tieren überlassen!

WINTER - wer meint, wir Kräuterpädagogen halten Winterschlaf, der liegt falsch: viele Inhaltstoffe haben sich in die Wurzeln zurückgezogen - diese gilt es an frostfreien Tagen aus dem Boden
zu "buddeln" und zu verarbeiten. Auch eine Baumbestimmungs-Wanderung anhand der Knospen ist
unheimlich interessant und macht viel Spaß..
  

UnKräuter im Bauwagen

UnKräuterinteressierte (bis 8 Personen) sammeln auf einer kleinen Wanderung im Guntersblumer "Flutfang" UnKräuter . Hinterher werden diese Schätze zum gegenüberliegenden Naturnahen Garten gebracht, wo wir die UnKräuter im liebevoll renovierten Bauwagen gemeinsam verarbeiten können.
  

Erlebnisaktionen

Erlebnisaktionen an Kindergarten und Schule - schon von klein an stehen wir in Kontakt mit UnKräutern: als Krabbelkind auf dem Rasen zuerst mit dem Gänseblümchen, später folgen dann Löwenzahn, Wegerich,Brennnessel und Gundermann.

Ich möchte - ohne erhobenen Zeigefinger - den Kindern bei verschiedenen Aktionen die UnKräuter mit allen Sinnen (Sehen-riechen-fühlen-schmecken ) näher bringen . Bei einer kleiner Wanderung werden Pflanzen gesammelt und hinterher verarbeitet zu Naturdrucken, Herbarien oder wir stellen daraus Delikatessen her wie Wiesen-Limo, Wiesen-Schokolade und andere tolle Sachen.

 

 

 


Kontakt und Impressum

Katja Deschinger

Alsheimer Str. 3

67583 Guntersblum

Tel.: 06249 / 76 91

Handy 0 15 78 / 832 04 38

Email:

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guntersblum, Alzey, Worms, Mainz, Oppenheim

Mommenheim, Lörzweiler, Nierstein, Schwabsburg, Selzen,Hahnheim, Köngernheim, Dexheim, Oppenheim, Dienheim, Dalheim, Friesenheim, Undenheim, Bechtholsheim, Dolgesheim, Weinolsheim, Uelversheim, Ludwigshöhe, Eimsheim, Gau-Odernheim, Hillesheim, Wintersheim, Hangen-Wahlheim, Alsheim, Gimbsheim, Eich ,Hamm, Ibersheim, Rheindürkheim, Osthofen, Bechtheim,Mettenheim,Dorn-Dürkheim, Frettenheim, Dittelsheim, Heßloch, Dittelsheim-Heßloch, Insel Kühkopf